Euromillions

Glückspilz aus der Schweiz knackt 40,5 Millionen-Franken-Jackpot

30. Juli 2022, 06:43 Uhr
Eine Person in der Schweiz hat am Freitagabend den Euromillions-Jackpot geknackt. Er oder sie gewinnt fast 40,5 Millionen Franken.
40,5 Millionen Franken hat eine Person aus der Schweiz am Freitagabend im Euromillions-Glücksspiel gewonnen. (Symbolbild)
© Keystone

Mit den Zahlen 3, 23, 38, 43 und 48 sowie den Zusatzzahlen 3 und 8 hat die Person auf die richtige Kombination getippt, wie am Freitagabend den Zahlen auf der Internetseite von Swisslos zu entnehmen war. Erst vor 10 Tagen konnte eine Person aus Grossbritannien den riesigen Euromillions-Jackpot von 230 Millionen knacken (wir haben berichtet).

Bei der Ziehung vom kommenden Dienstag geht es um 16 Millionen Franken.

Quelle: sda
veröffentlicht: 30. Juli 2022 06:23
aktualisiert: 30. Juli 2022 06:43
Anzeige