National League

Grassi wird für vier Spiele gesperrt

17. März 2022, 20:07 Uhr
Ambris Captain Daniele Grassi wird für vier Spiele gesperrt und mit einer Busse von 4000 Franken belegt.
Ambris Daniele Grassi (rechts) muss im Achtelfinal gegen Lausanne zuschauen
© KEYSTONE/ANTHONY ANEX

Der 29-jährige Stürmer hatte am 12. März im Meisterschaftsspiel gegen Fribourg-Gottéron (2:0) im letzten Drittel im Eifer des Gefechts den Linienrichter Matthias Kehrli umgefahren und damit gegen die IIHF Regel 39/40 (Vergehen an einem Schiedsrichter) verstossen.

Damit ist klar, dass Grassi im Playoff-Achtelfinal gegen Lausanne (best of 3) nicht zum Einsatz kommen wird. Eine Partie hat er bereits ausgesetzt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 17. März 2022 20:07
aktualisiert: 17. März 2022 20:07
Anzeige