Greifarm eines Traktors schlitzt Autodach auf

27. Januar 2019, 08:39 Uhr
Der Greifarm des Traktors riss das Dach des Personenwagens auf. Dabei wurden die vier Insassen, darunter zwei Kinder, verletzt.
Der Greifarm des Traktors riss das Dach des Personenwagens auf. Dabei wurden die vier Insassen, darunter zwei Kinder, verletzt.
© Police cantonale fribourgeoise
Der Greifarm eines Traktors hat am späten Samstagnachmittag in Villarlod FR das Dach eines Personenwagens aufgeschlitzt und dabei eine vierköpfige Familie verletzt. Der Autofahrer erlitt lebensgefährliche Verletzungen.

Der 26-jährige Traktorfahrer war gegen 16.40 Uhr auf der Kantonsstrasse unterwegs, als er beim Linksabbiegen den von einem 38-jährigen Mann gelenkten Personenwagen übersah, wie die Freiburger Kantonspolizei am Sonntag mitteilte.

Dabei erfasste der Greifarm die linke Seite des Autos und schlitzte dessen Dach auf. Der Fahrer, seine Ehefrau sowie die beiden Kinder im Alter von sechs und 14 Jahren wurden verletzt. Der Autolenker musste von der Feuerwehr aus dem zerstörten Wagen geborgen werden. Er wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen durch eine Helikopter der Schweizerischen Rettungsflugwacht (Rega) ins Lausanner Universitätsspital CHUV transportiert. Der Traktorfahrer blieb unverletzt. Die Strasse musste für die Bergungsarbeiten während zweieinhalb Stunden gesperrt werden.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 27. Januar 2019 08:22
aktualisiert: 27. Januar 2019 08:39