Stein am Rhein

Helfer müssen drei Touristen aus gefährlicher Strömung retten

4. August 2022, 10:40 Uhr
Drei Touristen sind am vergangenen Freitag bei Stein am Rhein aus dem Fluss gerettet worden. Sie wollten sich im Rhein stehend abkühlen und wurden von der Strömung mitgerissen. Zwei Stand-Up-Paddlerinnen und ein Mitarbeiter des Strandbads kamen ihnen zu Hilfe.
Drei Touristen konnten aus dem Rhein gerettet werden. Sie hatten die Strömung unterschätzt. (Symbolbild)
© KEYSTONE/DPA/STEFAN SAUER

Die Touristen hatten die Strömung und das abfallende Ufer unterschätzt, wie die Schaffhauser Polizei am Donnerstag mitteilte. Sie konnten von ihren Rettern geborgen und wohlbehalten an Land gebracht werden.

Quelle: sda
veröffentlicht: 4. August 2022 10:40
aktualisiert: 4. August 2022 10:40
Anzeige