Versicherungen

Helvetia schlägt Thomas Schmuckli als neuen Präsidenten vor

4. März 2022, 09:05 Uhr
Der Versicherer Helvetia hat einen Nachfolger für die abtretende Verwaltungsratspräsidentin Doris Russi gefunden: Da der eigentliche Kandidat Axel Lehmann vor kurzem überraschend das CS-Präsidium übernommen hat, soll nun Thomas Schmuckli neuer Präsident werden.
Der Versicherer Helvetia hat einen Nachfolger für die abtretende Verwaltungsratspräsidentin Doris Russi Schurter gefunden: Da der eigentliche Kandidat Axel Lehmann vor kurzem überraschend das CS-Präsidium übernommen hat, soll nun Thomas Schmuckli neuer Präsident werden. (Archivbild)
© Helvetia

Der Verwaltungsrat habe nach einer Neuevaluation entschieden, der Generalversammlung vom 29. April Schmuckli als Präsidenten vorzuschlagen, teilte die Helvetia am Freitag mit. Er ist seit 2018 Teil des Verwaltungsrats und Vizepräsident.

Zudem präsidiert er den Verwaltungsrats der Patria Genossenschaft, der Helvetia-Ankeraktionärin. Mit Schmuckli habe man eine langfristige Lösung gefunden, heisst es.

Der ausgebildete Rechtsanwalt ist schon lange in der Finanzbranche tätig. Von 1993 bis 2013 war er in verschiedenen Führungsfunktionen im Bereich General Counsel für die Credit Suisse Group tätig.

Seit 2012 führt er ausserdem den Verwaltungsrat der Credit Suisse Funds AG. Dieses Amt werde er im April abgeben. Weiter sitzt Schmuckli im Verwaltungsrat des Zuger Industrieunternehmens Bossard und präsidiert diesen seit 2007.

Schmuckli kenne die Helvetia sehr gut und sei auch massgeblich an der Entwicklung der Strategie «helvetia 20.25» beteiligt gewesen, heisst es weiter. Gemeinsam mit dem Verwaltungsrat und der Konzernleitung werde er die Entwicklung der Helvetia zu einer europäischen Finanzdienstleisterin weiter vorantreiben.

Die Generalversammlung, an der Schmuckli gewählt werden soll, wird erstmals seit Ausbruch der Corona-Pandemie wieder in den Hallen der Olma-Messe in St.Gallen mit Teilnahme der Aktionärinnen und Aktionäre stattfinden.

Quelle: sda
veröffentlicht: 4. März 2022 09:05
aktualisiert: 4. März 2022 09:05
Anzeige