Verkehrskontrolle

Herisau: 50 Autos kontrolliert - Drei Anzeigen

5. September 2020, 09:14 Uhr
Bei einer mehrstündigen Grosskontrolle in Herisau AR hat die Polizei über 50 Fahrzeuge und deren Insassen kontrolliert.
© Kantonspolizei Appenzell-Ausserrhoden
Die Kantonspolizei Appenzell-Ausserrhoden hat am Freitagabend in Herisau AR über 50 Autos und deren Fahrzeuginsassen kontrolliert. Drei Fahrzeuglenkende wurden bei der Staatsanwaltschaft verzeigt.

Zwei der Anzeigen erfolgten wegen technischen Änderungen an den Fahrzeugen, einem dritten Lenker wurde wegen Alkoholsymptomen die Weiterfahrt untersagt, wie aus einer Mitteilung der Ausserrhoder Kantonspolizei vom Samstag hervorgeht. Ein Fahrzeugbesitzer muss seinen Personenwagen aufgrund technischer Änderungen beim Strassenverkehrsamt nachprüfen lassen. Fünf Personen wurden wegen Übertretungen im Ordnungsbussenverfahren gebüsst.

Quelle: sda
veröffentlicht: 5. September 2020 09:14
aktualisiert: 5. September 2020 09:14