Basel-Landschaft

Holzbaufirma in Diepflingen abgebrannt – drei Personen verletzt

18. Juni 2022, 18:17 Uhr
Bei einem Brand in einer Holzbaufirma in Diepflingen ist am Samstagnachmittag ein Gebäude stark zerstört worden. Drei Personen wurden verletzt.

Das am Mittag ausgebrochene Feuer konnte mit einem Grosseinsatz der Feuerwehr bis zum späten Nachmittag gelöscht werden. Beim Eintreffen an Ort stand das Gebäude bereits in Vollbrand, wie die Polizei Basel-Landschaft am Samstag mitteilte. Alle Personen im Haus konnten dieses beim Ausbruch des Brandes selbstständig verlassen. Drei Personen wurden leicht verletzt und mussten mit leichten Verbrennungen und mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Spital gebracht werden. Die Brandursache war zunächst unklar.

Bei dem Grossbrand waren rund 150 Einsatzkräfte, darunter Feuerwehrleute von den Feuerwehrstützpunkten Liestal und Sissach, den Ortsfeuerwehren Delta und Homburg und das Feuerwehr-Inspektorat beider Basel im Einsatz. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 18. Juni 2022 18:17
aktualisiert: 18. Juni 2022 18:17
Anzeige