Anzeige
Vor SRF-Studios

Hunderte Personen demonstrieren in Zürich gegen Corona-Massnahmen

13. November 2021, 18:26 Uhr
Am Samstagnachmittag demonstrierten in Zürich-Oerlikon Gegner der Corona-Massnahmen. Sie kritisierten unter anderem das Verhalten der Medien während der Pandemie.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: CH Media Video Unit / TeleZüri

Die bewilligte Kundgebung im Leutschenpark, gleich neben den Radio- und Fernsehstudios von SRF, wurde schätzungsweise von einigen hundert Personen besucht. Zur Demo aufgerufen hat das Komitee «Bildung für alle», welches sich gegen die Zertifikatspfllicht an den Hochschulen einsetzt.

Verschiedene Rednerinnen und Redner kritisierten die Corona-Schutzmassnahmen sowie die Rolle der Medien im Zusammenhang mit Covid-19. Die grossen Medien würden einseitig berichten und unnötig Angst schüren, statt das Vorgehen von Politik und Behörden zu kritisieren.

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 13. November 2021 18:26
aktualisiert: 13. November 2021 18:26