Wetter

In der neuen Woche wird es wieder sonnig und heiss!

31. Juli 2022, 15:46 Uhr
Die Hitze nimmt in der neuen Woche wieder Anlauf. Bis Donnerstag wird es teilweise über 35 Grad heiss. Dabei dürfte es sich um die höchst gemessenen Temperaturen in diesem Sommer handeln. Für absolute Rekorde reicht es jedoch voraussichtlich nicht.
Nächste Woche wird es wieder heiss.
© Getty

Nach einer Hitzepause in der vergangenen Woche steigen die Temperaturen bis Donnerstag unter Hochdruckeinfluss wieder an. Das Resultat: es wird wieder heiss. Auch die Sonne wird man wieder vermehrt zu Gesicht bekommen.

Fallen die 1. August-Anlässe ins Wasser?

Bereits am Sonntag machen sich die kommenden Hitzetage bemerkbar. Zwar kann es im Norden zu Wolkenfeldern und in den Bergen sogar zu Quellwolken kommen, der letzte Tag dieser Woche gestaltet sich aber als recht sonnig. Auch die Temperaturen steigen nach dem frischen Morgen an, am späteren Nachmittag erwarten uns Temperaturen von knapp 30 Grad, im Süden sogar 32 Grad.

Die Temperaturen halten bis zum Nationalfeiertag an. Gegen Abend ziehen aus Nordwesten jedoch teilweise dichte Wolkenfelder auf, die am Abend und in der Nacht auf den Dienstag vor allem im Norden und Osten vereinzelte Regengüsse bringen können. Nichtsdestotrotz: die verschiedenen Anlässe und Feierlichkeiten zum 1. August können bei guten äusseren Bedingungen stattfinden.

Es kommt zu neuen Jahresrekorden

Ab Dienstag wird's dann so richtig heiss. Dies, weil sich die Schweiz im Einflussbereich eines Höhenrückens befindet. Die Temperaturen steigen deshalb bis Donnerstag immer weiter an und es kommt zu Höchsttemperaturen von über 35 Grad. In manchen Bereichen der Schweiz sind am Donnerstag neue Jahresrekorde nicht ausgeschlossen, für Allzeit-Rekorde wird es wohl nicht reichen. Ab Freitag gehen die Temperaturen wieder etwas runter und es muss mit Schauern und Gewittern gerechnet werden.

Wetterentwicklung ab Dienstag
© MeteoNews

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 31. Juli 2022 12:59
aktualisiert: 31. Juli 2022 15:46
Anzeige