Schweiz

Jetzt wird's heiss: Bund warnt vor einer Hitzewelle im Tessin

7. August 2020, 18:12 Uhr
Im Kanton Tessin wird eine Hitzewelle erwartet. (Symbolbild)
© Keystone
Am Wochenende wird es in der ganzen Schweiz heiss. Meteoschweiz hat nun für den Kanton Tessin eine Hitzewarnung erlassen. Sie soll bis voraussichtlich am Mittwoch gelten.

(sku) In den übrigen Regionen der Schweiz ist derzeit keine Warnung nötig, weil es vorwiegend trocken ist. Das schreibt das Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie (Meteoschweiz) am Freitag. Die Hitzewarnung für die Alpensüdseite sei nötig, weil der Hitzeindex drei Tage in Folge über 90 liegt. Der Index setze die Temperaturen und die relative Feuchtigkeit in Beziehung zueinander. Demnach fühle sich feuchte Luft unangenehmer an als trockene mit derselben Temperatur.

Die Hitzewarnung für den Kanton Tessin gilt bis Mittwoch. Am Samstag wird Meteoschweiz gemäss eigenen Angaben entscheiden, ob sie auf Teile der Deutschschweiz, das Wallis oder die Westschweiz ausgeweitet wird. Heiss werde es aber auf jeden Fall. Gemäss dem privaten Wetterdienst Meteonews dürften die Temperaturen am Samstag und am Sonntag auf um die 32 Grad steigen.

Quelle: CH Media
veröffentlicht: 7. August 2020 17:54
aktualisiert: 7. August 2020 18:12