Anzeige
Schwingen

Joel Wicki mit Sehnenverletzung

5. Juli 2021, 15:15 Uhr
Der Entlebucher Spitzenschwinger Joel Wicki, vorletztes Wochenende Sieger des Stoos-Schwingets, zieht sich im 1. Gang des Innerschweizer Fests in Ibach SZ eine Sehnenverletzung im rechten Ellbogen zu.
Joel Wicki nach seines schmerzhaften Verletzung im Anschwingen am Innerschweizer Fest in Ibach
© KEYSTONE/URS FLUEELER

Wicki muss drei Wochen mit Training und Wettkämpfen aussetzen. MRI-Untersuchungen in Luzern zeigten, dass keine Sehnen gerissen sind, aber dass ein Anriss im Ellbogenbereich vorliegt. In den folgenden drei Wochen soll die Verletzung ausheilen können. In dieser Zeit stehen unter anderem die Bergkranzfeste Rigi (11. Juli) und Brünig (25. Juli) im Programm.

Quelle: sda
veröffentlicht: 5. Juli 2021 15:15
aktualisiert: 5. Juli 2021 15:15