Tiktok

Klaps auf den Po: Zürcher Richter will Tiktok-Videos nicht löschen

16. Februar 2021, 14:10 Uhr
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: CH Media Video Unit / TikTok

Ein Richter des Zürcher Obergerichts tanzt auf Tiktok-Videos mit seiner Frau. Der Gerichtspräsident findet das nicht in Ordnung und legte ihm nahe, die Videos zu löschen. Doch der Richter findet die Forderung «absurd».

Der Zürcher Oberrichter Christoph Spiess hat gemeinsam mit seiner Frau mehrere Tiktok-Videos gedreht. Diese wurden auf dem Profil seiner Frau gepostet. In den Aufnahmen sieht man, wie sich das Ehepaar umarmt oder küsst. Das passt dem Gerichtspräsidenten überhaupt nicht, schreibt der «Tagesanzeiger». Er legte Spiess nahe, die Videos zu löschen. Doch Spiess weigert sich: Die Videos seien «harmlos» und die Forderung «absurd».

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 16. Februar 2021 13:00
aktualisiert: 16. Februar 2021 14:10