Unfall

Kollision eines Autos mit einem Motorrad im Tessin

16. Februar 2022, 05:58 Uhr
Bei der Kollision eines Autos mit einem Motorrad sind im Tessin zwei Jugendliche schwer verletzt worden. Sie schweben nicht in Lebensgefahr, wie die Tessiner Polizei am Dienstagabend mitteilte.
Die Jugendlichen verletzten sich schwer und mussten von den Rettungskräften ins Spital gebracht werden.
© KEYSTONE/TI-PRESS/BENEDETTO GALLI

Eine 20-jährige Schweizerin fuhr am Dienstagabend kurz nach 20.15 Uhr auf gerader Strecke mit ihrem Auto von Mendrisio in Richtung Lugano. Als sie ein anderes Fahrzeug überholte, übersah die Fahrerin ein entgegenkommendes Motorrad mit zwei 16-jährigen Personen.

Die Jugendlichen auf dem Motorrad wurden vom überholenden Auto erfasst und auf die Strasse geschleudert. Sie verletzten sich schwer und mussten von den Rettungskräften ins Spital gebracht werden. Die Fahrerin des Unfallautos erlitt einen Schock. Sie wurde medizinisch versorgt. Alle am Unfall beteiligten Personen stammen aus der Region. 

Quelle: sda
veröffentlicht: 16. Februar 2022 05:58
aktualisiert: 16. Februar 2022 05:58
Anzeige