Corona-Impfung

Kühne + Nagel erhält Grossauftrag aus Deutschland

15. Dezember 2020, 07:28 Uhr
Krise als Chance: Kühne + Nagel hat in den letzten Monaten intensiv an Lösungen für die Impflogistik gearbeitet.
© Keystone
Die Schweizer Firma Kühne + Nagel übernimmt die Impflogistik in Deutschlands bevölkerungsreichstem Bundesland Nordrhein-Westfalen.

(wap) Das Landesministerium «Arbeit Gesundheit Soziales» habe Kühne + Nagel den Zuschlag gegeben, meldet das in der Schweiz domizilierte Unternehmen am Dienstag. Der Auftrag umfasst die zentrale Lagerung der Impfdosen sowie die Auslieferung an 53 regionale Impfzentren in Deutschlands bevölkerungsreichstem Bundesland Nordrhein-Westfalen.

Kühne + Nagel habe in den letzten Monaten eine umfassende Lösung für Transport, Lagerung und Verteilung von Covid-19-Impfstoffen erarbeitet, schreibt das Unternehmen. Basis sei das bestehende Pharma- und Healthcare-Netzwerk des Logistikkonzerns. Das Unternehmen sei damit in der Lage, den Weg einer Impfdosis über die ganze Lieferkette von der Produktion bis zum Endverbraucher sicherzustellen.

Quelle: CH Media
veröffentlicht: 15. Dezember 2020 07:01
aktualisiert: 15. Dezember 2020 07:28