Video-Serie «Ungefiltert»

«Lag nur noch im Bett und weinte»: Livia leidet an Endometriose

20. Oktober 2022, 07:15 Uhr
Wenn Livia ihre Periode hat, ist sie zwei Tage lang wegen starken Schmerzen ausserstande irgendetwas zu unternehmen. Sie leidet an Endometriose. Einer Erkrankung, bei der ausserhalb der Gebärmutter Gewebe wächst. Wie Livia mit der Krankheit umgeht und wie die Endometriose ihren Kinderwunsch beeinflusst, erzählt sie im «Ungefiltert».

Quelle: PilatusToday / David Migliazza

Anzeige

Was ist Endometriose?

Die Endometriose ist eine häufig auftretende gutartige gynäkologische Erkrankung bei gebärfähigen Frauen. Es handelt sich um zellartiges Gewebe der Gebärmutterschleimhaut, die sich ausserhalb der Gebärmutter befinden. Viele betroffene Frauen leiden während ihrer Periode unter starken Schmerzen in der Bauchgegend. Wie sich Endometriose behandeln lässt und wie sich diese auf die Fruchtbarkeit auswirkt, erklären drei Ärztinnen im Interview.

(hch)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 20. September 2022 14:07
aktualisiert: 20. Oktober 2022 07:15