Chemie

Lonza schliesst Verkauf von Special Ingredients Geschäft ab

2. Juli 2021, 08:05 Uhr
Jetzt ist es amtlich: Lonza hat den Verkauf seines Chemiegeschäfts an die beiden Finanzinvestoren Bain Captial und Cinven abgeschlossen. Für die Trennung von seinen Wurzeln erhält der Pharmazulieferer 4,2 Millarden Franken.
Jetzt ist es amtlich: Lonza hat den Verkauf seines Chemiegeschäfts an die beiden Finanzinvestoren Bain Captial und Cinven für 4,2 Millarden Franken abgeschlossen. (Archivbild)
© KEYSTONE/AP/CHARLES KRUPA

Angekündigt wurde der Verkaufsprozess des Bereichs Lonza Special Ingredients (LSI) vor etwa einem Jahr. Dann ging alles relativ schnell. Bereits im Januar kristallisierten sich die beiden Interessenten heraus, die Entscheidung fiel Anfang Februar.

Seit Bekanntgabe der Verkaufsabsicht habe Lonza mit der Konsolidierung der neuen Struktur deutliche Fortschritte gemacht, wird Verwaltungsratspräsident Albert Baehny in der Mitteilung vom Freitag zitiert. Nun könne der Fokus auf das langfristige Wachstum nochmals verstärkt werden.

Quelle: sda
veröffentlicht: 2. Juli 2021 07:50
aktualisiert: 2. Juli 2021 08:05
Anzeige