Wetter

Mai ist temperaturmässig auf Rekordkurs

27. Mai 2022, 11:40 Uhr
Im Monat Mai zeichnen sich Temperatur-Rekordwerte ab: Die Temperaturen lagen verbreitet 2,5 Grad über dem Klimamittel. Der Monat war laut Wetterdienst Meteonews deutlich zu mild und teilweise zu trocken.
Im Mai gab es laut Meteonews insbesondere im Mittelland mehr Sommertage als üblich. Auch am Genfersee bei Vevey suchten Menschen Schatten. (Archivbild)
© KEYSTONE/LAURENT GILLIERON

Lokal lagen die Temperaturen auch vier Grad über dem Klimamittel, wie Meteonews am Freitag mitteilte.

Die Daten der zwei Wetterstationen Basel-Binnigen und Genf reichen bis ins 18. Jahrhundert zurück. Der aktuelle Mai lag bisher in Basel auf dem zweiten Rang und in Genf auf dem ersten Rang seit Messbeginn.

Meteonews rechnet bis Ende Monat mit Niederschlägen entlang der Alpen und im Süden aus. Für die Westschweiz und das Wallis sagt der Wetterdienst ein grosses Niederschlagsdefizit voraus. In der Westschweiz schien die Sonne bisher über 30 Prozent öfters als normal.

Quelle: sda
veröffentlicht: 27. Mai 2022 12:41
aktualisiert: 27. Mai 2022 12:41
Anzeige