Bern

Mann schwer verletzt am Boden liegend aufgefunden

4. Oktober 2020, 14:53 Uhr
Ein Mann verletzte sich in Bern schwer: Grund war vermutlich ein Sturz über eine acht Meter hohe Plattform. (Symbolbild)
© Keystone
In der Nacht auf Sonntag wurde in Bern ein schwerverletzter Mann aufgefunden. Er musste in kritischem Zustand ins Spital gebracht werden. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Umstände des Unfalls seien unklar, schreibt die Berner Kantonspolizei. Gefunden wurde der Mann kurz nach 4.10 Uhr bei der Brunngasshalde in unmittelbarer Nähe der Innenstadt. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass der 24-Jährige von der kleinen Plattform bei der Brunngasse rund acht Meter in die Tiefe gestürzt war. Die Polizei sucht Zeugen, die im Bereich Brunngasse, Rathausgasse oder Brunngasshalde Beobachtungen gemacht haben oder Angaben zum verletzten Mann machen können.

(wap)

Quelle: CH Media
veröffentlicht: 4. Oktober 2020 14:49
aktualisiert: 4. Oktober 2020 14:53