Anzeige
Kaltbrunn

Mehrere 1000 Franken Beute bei Einbruch in Gemeindehaus

24. Dezember 2020, 13:56 Uhr
Beim Einbruch in das Gemeindehaus von Kaltbrunn SG hat eine unbekannte Täterschaft in der Nacht auf Donnerstag mehrere tausend Franken Bargeld erbeutet. Zudem wurde beträchtlicher Sachschaden angerichtet.
Beim Einbruch ins Gemeindehaus von Kaltbrunn hat eine unbekannte Täterschaft mehrere tausend Franken Bargeld erbeutet. (Archivbild)
© KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER

Der Einbruch sei zwischen Mittwoch 20.00 Uhr und Donnerstag 07.10 Uhr verübt worden, teilte die St. Galler Kantonspolizei mit. Die Täterschaft habe ein Fenster aufgebrochen, um sich Zutritt ins Gebäude zu verschaffen. Dort habe sie mehrere Türen aufgebrochen und zwei Tresore gewaltsam geöffnet. Anschliessend sei die Täterschaft durch ein zweites Fenster in unbekannter Richtung geflüchtet.

Quelle: sda
veröffentlicht: 24. Dezember 2020 13:56
aktualisiert: 24. Dezember 2020 13:56