Mehrfamilienhaus in Vollbrand geraten

Krisztina Scherrer, 29. Juni 2019, 06:11 Uhr
Die Feuerwehr ist dabei den Brand zu lösen.
Die Feuerwehr ist dabei den Brand zu lösen.
© TeleZueri
In Dietlikon steht ein Mehrfamilienhaus in Vollbrand. Das Feuer soll durch mehrere Explosionen ausgebrochen sein.

Nach mehreren Explosionen steht im Zürcher Dietlikon ein Mehrfamilienhaus in Vollbrand. Wie «20 Minuten» schreibt, sei das Feuer mittlerweile gelöscht und die Aufräumarbeiten sind im vollen Gange. Die Kantonspolizei Zürich habe die Ermittlungen in Angriff genommen.

Laut Carmen Surber, Mediensprecherin der Kapo, wurde niemand verletzt.

Krisztina Scherrer
Quelle: red.
veröffentlicht: 28. Juni 2019 21:11
aktualisiert: 29. Juni 2019 06:11