Mehrwertsteuer der TV-Gebühr wird nicht rückwirkend zurückerstattet

20. August 2015, 10:15 Uhr
Die Mehrwertsteuer auf die Radio- und TV-Empfangsgebühren wird nicht rückwirkend für die vergangenen Jahre zurückerstattet. Dies hat das Bundesamt für Kommunikation BAKOM beschlossen. Nur wer seit April 2015 zu viel bezahlt hat, bekommt sein Geld zurück.

Dies hatte das Bundesgericht entschieden.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 20. August 2015 10:15
aktualisiert: 20. August 2015 10:15