Immobilien

Mietpreise im Oktober gesunken

5. November 2019, 11:32 Uhr
Schweizer Wohnungen wurden im Oktober zu tieferen Mieten als noch im September ausgeschrieben. (Themenbild)
Schweizer Wohnungen wurden im Oktober zu tieferen Mieten als noch im September ausgeschrieben. (Themenbild)
© KEYSTONE/APA/APA/BARBARA GINDL
Wohnungssuchende in der Schweiz haben im Oktober von leicht tieferen Angebotsmieten profitieren können. Auch wer ein Einfamilienhaus kaufen wollte, musste etwas weniger tief in die Tasche greifen. Teurer wurden hingegen Eigentumswohnungen.

Im schweizerischen Durchschnitt sind die Preise für Angebotsmieten im Berichtsmonat um 0,2 Prozent gesunken, wie dem am Dienstag vom Immobilienportal Immoscout24 veröffentlichten Swiss Real Estate Offer Index zu entnehmen ist. Im Vergleich zum Oktober 2018 reduzierten sich die Mietpreise gar um 0,8 Prozent.

Regional zeigt sich wie gewohnt ein unterschiedliches Bild: So sanken die Angebotsmieten in der Zentralschweiz um 0,2 Prozent und im Mittelland und im Tessin um jeweils -0,1 Prozent. Unverändert blieben die Preise dagegen in der Genferseeregionen und in der Grossregion Zürich, während in der Nordostschweiz (+0,2%) sowie der Ostschweiz (+0,2%) gar ein minimaler Anstieg verzeichnet wurde.

Stagnierende bis sinkende Preise erwartet

Insgesamt präsentiere sich die Preisentwicklung sehr stabil für die Mieter, heisst es in der Mitteilung weiter. Stagnierende oder sinkende Mieten seien auch in den kommenden Monaten zu erwarten

Rückläufig waren im Berichtsmonat auch die Preise (-0,3%) für Einfamilienhäuser. Auch längerfristig stehen die Zeichen auf Rückgang: Über die vergangenen zwölf Monate resultiert ein Minus von 0,8 Prozent.

Leicht teurer wurde im Berichtszeitraum dagegen der Erwerb einer Eigentumswohnung. Für Stockwerkeigentum wurde ein Preiszuwachs von 0,2 Prozent verzeichnet. Nach oben weist auch die längerfristige Entwicklung über die vergangenen zwölf Monate mit einem Plus von 1,5 Prozent.

Quelle: sda
veröffentlicht: 5. November 2019 11:25
aktualisiert: 5. November 2019 11:32