Anzeige

Mit Auto auf Schulhausrasen rumgefahren

26. März 2019, 14:46 Uhr
Im wahrsten Sinne vom Acker gemacht haben sich Unbekannte in Menzingen. Sie waren zuvor mit einem Auto über den Rasen auf dem Schulhausareal gefahren und hatten dort tiefe Spurrillen hinterlassen. Der Sachschaden beträgt einige tausend Franken.
Das Schulhausareal Schützenmatt/Ochsenmatt in Menzingen ist von der Offroad-Fahrt tief gezeichnet.
© Zuger Polizei

Die unerlaubte Fahrt hatte sich bereits in der Nacht auf Samstag ereignet, wie die Zuger Polizei am Dienstag mitteilte. Den Tatzeitpunkt grenzt sie zwischen Freitagabend 18 Uhr und Samstagmorgen 6 Uhr ein.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 26. März 2019 14:17
aktualisiert: 26. März 2019 14:46