Schweiz

Mit Riesen-Spinnen zum TikTok-Star: 19-Jähriger lässt Netz staunen

Andreas Wolf, 28. Juni 2021, 15:39 Uhr
Spinnen, die Fussball spielen oder tanzen – mit solchen Videos ist der Luzerner Nik Kottmann zum TikTok-Star geworden. Die Videos auf seinem Kanal werden teilweise bis zu 65 Millionen angeklickt. Wir haben den 19-Jährigen getroffen.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: pilatustoday

Er ist ein junger Mann mit einem speziellen Hobby: Der Luzerner Nik Kottmann macht Internetvideos mit riesigen Spinnen. Diese sind nicht echt, sondern mit der Gratissoftware «Blender» animiert. Was vor gut anderthalb Jahren mit einer Matura-Arbeit begonnen hat, führt auf TikTok zu gut einer Million Followern und Videos mit teilweise rund 65 Millionen Aufrufen.

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Nik Kottmann

Der 19-Jährige hat sich seine Leidenschaft bereits zum Beruf gemacht. Im Internet gibt Nik Kottmann Video-Kurse für das Programm «Blender». Einige davon sind auch kostenlos auf seinem Instagram-Kanal zu finden. Später will Nik das Ganze auch noch weiterziehen, er plant ein Studium im Bereich «Visual Effects». Irgendwann werde es ihn wohl in die Film- oder Werbeindustrie ziehen, erklärt der Luzerner. Genau wisse er das aber noch nicht.

@nikkottmann

this is why I don’t leave her home alone🕷 ##spider

♬ Oh No (Instrumental) - Kreepa

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 27. Juni 2021 21:45
aktualisiert: 28. Juni 2021 15:39
Anzeige