Verkehrsunfall

Mitfahrerin bei Kollision in Lenzburg tödlich verletzt

14. März 2022, 10:40 Uhr
Bei einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei Autos ist am Sonntagnachmittag in Lenzburg AG eine Mitfahrerin in einem Kleinwagen tödlich verletzt worden. Die weiteren Insassen der beiden an der Kollision beteiligten Autos mussten ins Spital.
Eine Mitfahrerin wurde beim Verkehrsunfall in Lenzburg tödlich verletzt.
© Kantonspolizei Aargau

Zum Unfall nach 14.00 Uhr kam es im Bereich des A1-Autobahnzubringers, wie die Kantonspolizei Aargau am Montag mitteilte. Ein Deutscher Tesla-Lenker fuhr von Lenzburg kommend auf der Einspurstrecke auf die Hendschikerstrasse.

Kurz nach der Einspurstrecke wollte er sein Fahrzeug über den Normalstreifen und Sicherheitslinie auf die entgegenkommende Spur wenden. Dabei kam es zur frontal-seitlichen Kollision mit einem Kleinwagen, der aus dem Tunnelportal Ost in gleicher Richtung gefahren kam.

Bei der heftigen Kollision wurde eine Mitfahrerin des Kleinwagens so schwer verletzt, dass sie im Spital verstarb. Die weiteren vier Insassen der beiden Fahrzeuge erlitten Verletzungen und mussten ebenfalls in die umliegenden Spitäler transportiert werden. Auch ein Rettungshelikopter stand im Einsatz. Die genaue Unfallursache ist noch unklar.

Die Kantonspolizei nahm Ermittlungen auf. Für die Rettungs- und Bergungsarbeiten mit Unterstützung der Feuerwehr blieb der Autobahnzubringer knapp vier Stunden gesperrt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 14. März 2022 10:40
aktualisiert: 14. März 2022 10:40
Anzeige