Verkehrsunfall

Motorradfahrer bei Unfall in Chamoson tödlich verletzt

6. September 2020, 11:40 Uhr
In Chamoson VS ist ein Motorradfahrer verunfallt. Er hat sich tödliche Verletzungen zugezogen. (Symbolbild)
© KEYSTONE/OLIVIER MAIRE
In Chamoson VS ist ein Motorradfahrer verunfallt und so schwer verletzt worden, dass er im Spital gestorben ist. Er war auf der «Route du Vin» von Ardon in Richtung Chamoson unterwegs gewesen.

Aus noch unbekannten Gründen kam er von der Fahrbahn ab und fuhr gegen mehrere Rebstöcke. Der Unfall ereignete sich am früheren Donnerstagmorgen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Eine Drittperson alarmierte die Polizei. Der Motorradfahrer wurde mit schweren Verletzungen ins Spital gebracht, wo er am Freitag starb. Laut Polizei handelte es sich um einen Portugiesen, der im Kanton Wallis gewohnt hatte.

Quelle: sda
veröffentlicht: 6. September 2020 11:35
aktualisiert: 6. September 2020 11:40