Schweiz

Mutmassliches Sexualdelikt beim WEF-Einsatz der Armee

Untersuchung eingeleitet

Mutmassliches Sexualdelikt beim WEF-Einsatz der Armee

· Online seit 01.02.2023, 18:36 Uhr
Ein Soldat der Schweizer Armee wird verdächtigt, im Januar während des Einsatzes am Weltwirtschaftsforum (WEF) in Graubünden ein Sexualdelikt gegen eine Armeeangehörige begangen zu haben. Die Militärjustiz hat gegen den Mann eine Untersuchung eröffnet.
Anzeige

Die Medienstelle der Militärjustiz bestätigte gegenüber der Nachrichtenagentur Keystone-SDA einen entsprechenden Bericht des Onlineportals der «Weltwoche» von Mittwoch. Die Untersuchung sei aufgrund eines Untersuchungsbefehls des Bataillonskommandanten eröffnet worden.

veröffentlicht: 1. Februar 2023 18:36
aktualisiert: 1. Februar 2023 18:36
Quelle: sda

Anzeige
Anzeige