Covid-19

Nach zwei Jahren Corona: Das sind die Rekord-Zahlen

Céline Elber, 11. April 2022, 10:48 Uhr
Neuansteckungen, Todeszahlen, Hospitalisierungen. Während den zwei Pandemiejahren wurden täglich neue Zahlen zur Coronapandemie veröffentlicht. Und immer wieder wurden neue Rekorde erreicht. Das sind die (hoffentlich) definitiven Rekord-Zahlen.
Seit dem 1. April werden die Coronazahlen nicht mehr täglich publiziert. Zuvor kam es immer wieder zu Rekordzahlen.
© Keystone/Bildmontage

Der erste Coronafall wurde in der Schweiz am 25. Februar 2020 registriert – der erste Todesfall am 5. März 2020. In fünf Wellen stiegen die Coronazahlen rasant an, immer wieder wurden neue Rekorde gemeldet. Seit dem ersten April werden die Zahlen nicht mehr täglich publiziert. Wir blicken zurück und zeigen dir die Coronarekorde der Schweiz:

109 Tote 

Der Rekordwert der Todeszahlen wegen Corona wurde in der Schweiz am 12. November 2020 erreicht. An diesem Tag starben 109 Personen an Corona.

308 Hospitalisierungen

Rund zwei Wochen zuvor wurde der Höchstwert an Spitaleintritten wegen einer Coronainfektion registriert. Am 30. Oktober 2020 wurden 308 Personen in der Schweiz mit einer Covid-19-Erkrankung ins Spital eingewiesen

48'805 Neuinfektionen

Die meisten Corona-Neuinfektionen gab es deutlich später, am 24. Januar 2022. An diesem Tag wurden 48'805 Personen in der Schweiz positiv auf das Coronavirus getestet.

126'168 Tests

Die höchste Anzahl an durchgeführten Test innerhalb eines Tages war nur zwei Tage später. Am 26. Januar 2022 wurden in der Schweiz 126'168 Coronatests durchgeführt. Davon war rund jeder sechste ein Antigen-Schnelltest.

Positivitätsrate: 58,4 Prozent

Die höchste Positivitätsrate bei den Corona-Tests gab es am 6. März 2022. An diesem Tag waren 58,4 Prozent aller PCR-Tests positiv. Bei den Antigenschnelltests wurde dieser Rekordwert hingegen über ein Jahr früher erreicht. Am 3. November 2020 waren 50,4 Prozent aller Antigen-Schnelltests positiv.

114'165 Impfungen

Am meisten Coronaimpfungen wurden am 9. Juni 2021 verspritzt. Ganze 114'165 Personen erhielten an diesem Tag ihre Spritze.

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 11. April 2022 10:52
aktualisiert: 11. April 2022 10:52
Anzeige