Wirtschaft

Neuer Chef für die Migros Bank

10. Januar 2020, 10:24 Uhr
Verlässt die Migros Bank altershalber: CEO Harald Nedwed.
© CH Media
Manuel Kunzelmann wird neuer CEO der Migros Bank. Der 45-Jährige folgt auf Harald Nedwed, der nach 17 Jahren in Pension geht. Zudem meldet die Bank einen massiven Ausbau ihrer Bezugspunkte für Bargeld.

(gb.) Die Migros Bank bekommt einen neuen Chef. Der Verwaltungsrat hat Manuel Kunzelmann, derzeit Mitglied der Geschäftsleitung der Basellandschaftlichen Kantonalbank, zum neuen CEO gewählt. Er werde seinen Posten am 1. Mai antreten, teilt die Bank am Donnerstag mit. Bei der Basellandschaftlichen Kantonalbank ist der 45-Jährige derzeit für den Bereich Strategie und Marktleistungen verantwortlich.

Das Netz zum Bargeldbezug will die Bank nun massiv ausbauen, wie sie weiter mitteilt. Die Migros Bank kooperiert dazu ab sofort mit dem Finanzdienstleister Sonect. Kundinnen und Kunden könnten damit ab sofort nicht mehr nur an Bankomaten und Migros-Kassen Geld abheben, sondern neu untere anderem auch in Apotheken, Bäckereien, Restaurants und Volg-Läden.

Die Migros Bank zählt sich laut eigenen Angaben zu den zehn grössten Banken der Schweiz. Sie verfügt demnach über 800'000 Kundenbeziehungen, eine Bilanzsumme von 46 Milliarden Franken und betreibt 67 Filialen.

Quelle: CH Media
veröffentlicht: 10. Januar 2020 09:21
aktualisiert: 10. Januar 2020 10:24