Anzeige
Coronavirus - Schweiz

Pfizer stellt Zulassungsantrag für Corona-Impfung ab 12 Jahren

7. Mai 2021, 17:05 Uhr
Soll bald schon 12-Jährige in der Schweiz vor dem Coronavirus schützen: der Impfstoff Comirnaty von Biontech/Pfizer.
© KEYSTONE/EPA ANSA/LUCA ZENNARO
Der Pharmakonzern Pfizer will in der Schweiz Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren gegen das Coronavirus impfen. Dafür stellte er beim Schweizerischen Heilmittelinstitut Swissmedic einen Zulassungsantrag für den Impfstoff Comirnaty, wie es am Freitag hiess.

Swissmedic prüft das Gesuch nun im rollenden Verfahren. Comirnaty, das in der Schweiz seit Mitte Dezember für Personen ab 16 Jahren zugelassen ist, wurde vom deutschen Unternehmen Biontech in Mainz entwickelt; es wird seit Monaten in Zusammenarbeit mit dem US-Pharmariesen Pfizer massenweise hergestellt.

Ende April erteilte Swissmedic zudem Novartis die Betriebsbewilligung für die Abfüllung und Verpackung des Impfstoffs Comirnaty von Biontech/Pfizer am Produktionsstandort Stein im Aargau.

Quelle: sda
veröffentlicht: 7. Mai 2021 17:05
aktualisiert: 7. Mai 2021 17:05