Gewerkschaften

Pierre-Yves Maillard für weitere vier Jahre SGB-Präsident

26. November 2022, 13:13 Uhr
Pierre-Yves Maillard ist am Samstag am Kongress des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes (SGB) für weitere vier Jahre als Präsident gewählt worden. Die Wahl in Interlaken sei einstimmig gefallen, teilte der SGB auf Twitter mit.
Anzeige

Als Vizepräsidentinnen gewählt wurden demnach Unia-Chefin Vania Alleva (bisher) und VPOD-Generalsekretärin Natascha Wey (neu). Wey ersetzt den bisherigen Vizepräsidenten Giorgio Tuti. Dieser wird im Februar 2023 sein Amt als Präsident der Gewerkschaft des Verkehrspersonals (SEV) abgeben.

Der Waadtländer Nationalrat Maillard steht seit 2018 an der Spitze des SGB. Er folgte damals auf Paul Rechsteiner, der fast zwanzig Jahr an der Spitze des Gewerkschaftsdachverbandes stand.

Quelle: sda
veröffentlicht: 26. November 2022 13:18
aktualisiert: 26. November 2022 13:18