Wirtschaft

Produzenten- und Importpreise sinken im Februar – dank günstigeren Benzinpreise

16. März 2020, 09:28 Uhr
Gesunken sind im Februar die Preise für Benzin.
© Keystone
Der Gesamtindex der Produzenten- und Importpreise des Bundes ist im Februar gegenüber dem Vormonat um 0,9 Prozent gesunken und liegt nun bei 99,8 Punkten.

(sat) Der Rückgang ist vor allem auf tiefere Preise für Mineralölprodukte zurückzuführen, wie das Bundesamt für Statistik (BFS) am Montag mitteilte. Im Vergleich zum Vorjahresmonat ging das Preisniveau des Gesamtangebots von Inland- und Importprodukten um 2,1 Prozent zurück. 100 Punkte entspricht dem Wert im Dezember 2015.

Für den Rückgang des Produzentenpreisindexes gegenüber dem Vormonat waren laut BFS vor allem tiefere Preise für die Sammlung von Abfällen und die Rückgewinnung, für Mineralölprodukte und pharmazeutische Spezialitäten verantwortlich. Billiger wurden auch Metalle und Metallhalbzeug. Steigende Preise beobachtete man dagegen für Schweinefleisch.

Quelle: CH Media
veröffentlicht: 16. März 2020 09:28
aktualisiert: 16. März 2020 09:28