Sachschaden bei Hausbrand im Wallis

18. Dezember 2017, 12:07 Uhr
Der Kaminbrand breitete sich vor allem im Obergeschoss des Hauses in Siders VS aus.
Der Kaminbrand breitete sich vor allem im Obergeschoss des Hauses in Siders VS aus.
© Kantonspolizei Wallis
Für die fünf Bewohner eines Hauses in Siders VS ist am Sonntagabend ein Brand glimpflich ausgegangen. Sie konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Am erst kürzlich renovierten Haus entstand jedoch grosser Sachschaden.

Das Feuer brach um 19.20 Uhr in der Nähe des Kamins aus, wie die Walliser Kantonspolizei am Montag mitteilte. Die Feuerwehr konnte den Brand zwar rasch unter Kontrolle bringen. Dennoch entstand hoher Sachschaden. Zur Brandursache wurde eine Untersuchung eingeleitet.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 18. Dezember 2017 11:18
aktualisiert: 18. Dezember 2017 12:07