Kantonale Wahlen SO

Solothurn Regierungswahl: CVP verliert Sitz an FDP - Frauenmehrheit

25. April 2021, 14:55 Uhr
Neu in die Solothurner Regierung gewählt: Sandra Kolly-Altermatt (CVP) und Peter Hodel (FDP). Die CVP verlor ihren zweiten Sitz an die FDP, die nun wieder zwei Regierungsräte stellt.
© KEYSTONE/ANTHONY ANEX
Im Kanton Solothurn hat die CVP in der Stichwahl für den Regierungsrat einen ihrer beiden Sitze an die FDP verloren. Gewählt wurden Sandra Kolly-Altermatt (CVP) und Peter Hodel (FDP). Die SVP blieb chancenlos. Erstmals stellen die Frauen die Mehrheit in der Regierung.
Quelle: sda
veröffentlicht: 25. April 2021 14:50
aktualisiert: 25. April 2021 14:55