Fislisbach

Sonja zeigt «Mis Dihei»: «Unser Haus ist eine Mischung aus alt und neu»

2. April 2022, 16:36 Uhr
Braun gestrichene Wände und Holztäfer: Sonja zeigt, wie aus dem fünfzig Jahre alten Einfamilienhaus ein helles Paradies für ihre fünfköpfige Familie in Fislisbach wurde.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: TeleZüri

«Ich weiss nicht, ob ich es nochmals machen würde, aber es ist sehr schön geworden», sagt die 46-jährige Sonja zu ihrem neugestalteten Haus in Fislisbach. Der Umbau hat Jahre und viele Nerven gekostet, denn die Garage, der Keller und der Estrich wurden umgestaltet, damit die fünfköpfige Familie im Haus Platz hat.

Dreistöckiges Haus mit hellen Räumen

«Der Eingang war viel zu eng, deshalb haben wir eine neue Lösung gesucht. So hat die Familie die Garage in einen grossen Eingangsraum umgestaltet, mit vielen Schränken, damit genügend Platz zum Verstauen von Schuhen und Mänteln bleibt.

In allen Räumen des dreistöckigen Hauses dominieren helle Farben, eine Vergrösserung des Küchenfensters sorgt für zusätzliches Tageslicht. «Unser Haus ist eine Mischung aus alt und neu», sagt Sonja und verweist auf dem Rundgang auf diverse antike Möbel. Nur gerade das Badezimmer musste nicht renoviert werden. «Es ist hell, das gefällt mir», sagt Sonja.

Die Krankenstation für Zimmerpflanzen befindet sich unter dem Dach

Im ehemaligen Estrich befindet sich das Eltern-Schlafzimmer, das Büro und ein Nähzimmerchen von Sonja. «Ich habe immer wieder kleine Projekte.» Hier stehen auch ein paar klägliche Pflanzen. «Das ist die Krankenstation für meine Zimmerpflanzen.»

Im Garten hat die Familie einen Pool gebaut, dank gedecktem Sitzplatz hat die Familie im Sommer ein zusätzliches Wohnzimmer.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 2. April 2022 11:24
aktualisiert: 2. April 2022 16:36
Anzeige