Spiess-Hegglin zeigt Mario Schmitt an

Claudia Amann, 31. März 2016, 10:26 Uhr
Jolanda Spiess-Hegglin gehen die Aussagen des Wiler Politikers zu weit.
© KEYSTONE/Urs Flueeler)
Die Zuger Kantonsrätin Jolanda Spiess-Hegglin hat den Fraktionspräsidenten der SVP im Stadtparlament von Wil, Mario Schmitt, wegen Ehrverletzungsdelikten angezeigt. Dies berichtet die «NZZ am Sonntag».

Schmitt hatte auf Facebook über Spiess-Hegglin geschrieben, er könne «diese Bordsteinschwalbe» nicht mehr sehen; sie sei ein «verlogenes Miststück». Im Zusammenhang mit der sogenannten Zuger Sexaffäre hat Spiess-Hegglin bereits mehrere Personen wegen Delikten gegen die Ehre angezeigt.

Claudia Amann
Quelle: SDA
veröffentlicht: 7. Februar 2016 14:01
aktualisiert: 31. März 2016 10:26