Stau nach Unfall mit fünf Autos

Michael Ulmann, 14. Dezember 2016, 08:27 Uhr
Symbolbild
Symbolbild
© KEYSTONE/Ti-Press/Pablo Gianinazzi
Auf der Autobahn A3 zwischen Wädenswil und Horgen in Fahrtrichtung Zürich ist es heute Morgen kurz vor acht Uhr zu einem Unfall gekommen. Infolgedessen staut es zurzeit auf der betroffenen Strecke.

Der linke Fahrstreifen der Autobahn Richtung Zürich ist zurzeit gesperrt. Gemäss TCS müssen Autofahrer mit einem Zeitverlust von bis zu 15 Minuten rechnen.

In den Auffahrunfall waren laut verschiedenen Medienberichten fünf Autos involviert. Grund für den Unfall war offenbar Nebel. Die Polizei ist zurzeit damit beschäftigt die Fahrbahn zu räumen. Eine Sanität ist vor Ort.

Michael Ulmann
Quelle: red
veröffentlicht: 14. Dezember 2016 08:24
aktualisiert: 14. Dezember 2016 08:27