Schweiz

Stephan Attiger wird Präsident der kantonalen Baudirektoren

5. März 2020, 12:29 Uhr
Regierungsrat Stephan Attiger beim Spatenstich zur Ostumfahrung in Bad Zurzach.
© Severin Bigler / ZUZ
Die Bau-, Planungs- und Umweltdirektorenkonferenz der Schweizer Kantone hat einen neuen Präsidenten: Stephan Attiger tritt die Nachfolge von Jacqueline de Quattro an.

(mg) Der Aargauer FDP-Regierungsrat sei an der Plenarversammlung vom Donnerstag zum neuen Präsidenten gewählt worden, teilt die Bau-, Planungs- und Umweltdirektorenkonferenz (BPUK) mit. Stephan Attiger war zuvor Vizepräsident de BPUK. Er tritt die Nachfolge von Jacqueline de Quattro (FDP/VD) an, die im Oktober in den Nationalrat gewählt wurde.

Attiger ist damit der zweite Aargauer Regierungsrat, der aktuell eine nationale Direktorenkonferenz präsidiert: Urs Hofmann ist bereits Vorsteher der Konferenz der Kantonalen Justiz- und Polizeidirektoren. Der SPler ist damit quasi oberster Polizist des Landes.

Quelle: CH Media
veröffentlicht: 5. März 2020 12:11
aktualisiert: 5. März 2020 12:29