Verkehrsunfall

Streifkollision zwischen Ausnahmetransport und Personenwagen

18. Januar 2022, 21:05 Uhr
Bei einer Streifkollision zwischen einem Ausnahmetransport und einem Personenwagen am Dienstagmittag in Schaffhausen ist ein Sachschaden von mehreren tausend Franken entstanden. Verletzt wurde niemand.
Glück gehabt: Der stark beschädigte Personenwagen nach der seitlichen Kollision mit dem Spezialtransporter.
© Schaffhauser Polizei

Der Unfall ereignete sich kurz vor 13 Uhr, wie die Schaffhauser Polizei mitteilte. In einer langgezogenen Linkskurve sei der Lenker des Ausnahmetransporters mit Überhöhe mit dem stillstehenden Personenwagen auf der Gegenfahrbahn seitlich kollidiert. Dieser war nicht mehr fahrbar, eine private Bergungsfirma musste ihn abtransportieren. Die Polizei sucht Zeugen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 18. Januar 2022 21:17
aktualisiert: 18. Januar 2022 21:17
Anzeige