Anzeige
Olympische Spiele

Swiss Olympic vergibt vier weitere Olympia-Tickets

25. Juni 2021, 15:15 Uhr
Swiss Olympic selektioniert für die Triathlon-Wettkämpfe an den Olympischen Spielen in Tokio Jolanda Annen, Nicola Spirig, Max Studer und Andrea Salvisberg.
Triathlon-Olympiasiegerin Nicola Spirig wird die Schweiz in Tokio zum fünften Mal an Sommerspielen vertreten
© KEYSTONE/LAURENT GILLIERON

Für Spirig, die in Japan ihre dritte Olympia-Medaille nach Gold 2012 und Silber 2016 anstrebt, werden es bereits die fünften Sommerspiele sein. Während sich die 39-jährige Zürcherin ihre Teilnahme durch das Erfüllen der individuellen Selektionskriterien sicherte, kamen Annen, Studer und Salvisberg anhand der Erfolgsaussichten in dieser Konstellation für die olympische Premiere des Mixed-Team-Rennens zum Handkuss.

Die Schweizer Delegation für die 32. Sommerspiele umfasst damit nun 62 Athletinnen und Athleten. Weitere Selektionen wird Swiss Olympic gestaffelt bis am 5 Juli vornehmen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 25. Juni 2021 14:55
aktualisiert: 25. Juni 2021 15:15