Recycling alter Handys

Swisscom ist erneut nachhaltigstes Telekom-Unternehmen der Welt

27. Juni 2022, 11:40 Uhr
Die Swisscom sammelt alte Handys ein – und wird dafür nun ausgezeichnet. Fünf Millionen Mahlzeiten für Kinder in Not konnte das Unternehmen damit schon finanzieren. Und auch in der Schweiz bewirkt das Recycling Gutes.

Das Magazin «World Finance» hat Swisscom zur «Most Sustainable Company in the Telecommunication Industry 2022» gewählt. Die Auszeichnung wird von einer internationalen Jury vergeben und würdigt das über 20-jährige Engagement von Swisscom für mehr Nachhaltigkeit zum zweiten Mal in Folge.

«Swisscom hat etwas geschafft, das international seinesgleichen sucht», wird Monika Wojcik, Head of Special Projects bei «World Finance», zitiert. «Sie hat nicht nur komplett auf erneuerbaren Strom aus der Schweiz umgestellt, sie hat auch ihren gesamten Energiebedarf um 80% reduziert.»

Acht Millionen alte Handys liegen herum

Was zudem einzigartig ist: Seit 2012 haben Swisscom-Kundinnen und -kunden im Rahmen des Programms «Mobile Aid» eine Million alte Geräte zurückgebracht. Diese gebrauchten Smartphones sammelt Swisscom für einen guten Zweck: Mit dem Erlös aus einer Million solcher Handys konnte das Unternehmen bereits fünf Millionen Mahlzeiten für Kinder in Not finanzieren.

«In der Schweiz liegen immer noch geschätzte acht Millionen alte Handys ungenutzt herum. Allein deren Materialwert übersteigt locker 60 Millionen Franken», wird CEO Christoph Aeschlimann in einer Medienmitteilung zitiert. Der Erlös aus dem Wiederverkauf von Occasion-Handys und dem sachgemässen Recycling alter Geräte komme dem SOS-Kinderdorf Schweiz zugute.

Swisscom schafft neue Arbeitsplätze

Gerade im Anbetracht knapper natürlicher Ressourcen sei aber auch das aus dem Recycling gewonnene Material sehr wertvoll, so Aeschlimann weiter. Denn die für die Herstellung neuer Handys benötigten Materialien würden aus der ganzen Welt stammen. «Durch ‹Mobile Aid› erschliesst Swisscom eine Ressource im eigenen Land, die durch das Recycling auch niederschwellige und soziale Arbeitsplätze im eigenen Land schafft.»

Mit den 2019 ins Leben gerufenen Sustainability Awards zeichnet «World Finance» Unternehmen aus, die sich für die Umsetzung bedeutender Massnahmen in den Bereichen Umwelt, Gesellschaft und Unternehmensführung einsetzen. Nachhaltigkeit und Recycling sind dabei stets ein Kriterium, auf das Wert gelegt wird.

(mhe)

Quelle: Today-Zentralredaktion
veröffentlicht: 27. Juni 2022 11:40
aktualisiert: 27. Juni 2022 11:40
Anzeige