Anzeige
Internet

Swisscom-Netz am Mittag in vielen Teilen der Schweiz down

3. August 2021, 12:50 Uhr
Die Swisscom hatte am Dienstag vor dem Mittag rund 25 Minuten lang mit einer Störung zu kämpfen. Schweizweit klagten Kunden über Internet-Probleme. Gemäss Swisscom wurde das Problem bereits wieder behoben.
Die Störungen betreffen vor allem Luzern, St. Gallen und Zürich.
© Screenshot allestörungen.ch

Am Dienstagvormittag häuften sich die Störungsmeldungen bei der Swisscom. Dies zeigt die Grafik von allestörungen.ch. Selbst die Webseite der Swisscom war eine Zeit lang nicht erreichbar.

Kurz vor dem Mittag stieg die Zahl der Störungsmeldungen an.
© Screenshot allestörungen.ch

Betroffen von der Störung waren alle internetbasierten Dienste wie E-Mail und entsprechende Smartphone-Anwendungen. Das Telefonieren sowie das Versenden von SMS und MMS funktionierte hingegen einwandfrei.

Auf Twitter bestätigte die Swisscom die Störung: «Unsere Techniker tun ihr Bestes, um die Situation schnell zu beheben. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.» Kurz nach dem Mittag gab Swisscom dann Entwarnung: «Die Internet Services stehen wieder zur Verfügung.» Falls das Internet noch nicht wie gewohnt funktioniere, soll das Gerät oder der Internet-Router neu gestartet werden.

Die Störung dauerte von 11.20 bis 11.45 Uhr, wie die Swisscom in einer Medienmitteilung schreibt. Was Grund der Störung war, werde derzeit untersucht.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 3. August 2021 11:54
aktualisiert: 3. August 2021 12:50