Töfffahrer bei Frontalkollision getötet

10. Mai 2019, 12:01 Uhr
Der 25-jährige Autolenker musste seinen Führerausweis auf Probe abgeben.
Der 25-jährige Autolenker musste seinen Führerausweis auf Probe abgeben.
© Handout Kantonspolizei Aargau
Bei einer Frontalkollision mit einem Auto ist ein Motorradfahrer am Freitagmorgen in Boswil AG tödlich verletzt worden. Beim 25-jährigen Autolenker wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet.

Dem Italiener wurde zudem der Führerausweis auf Probe abgenommen, wie die Aargauer Kantonspolizei mitteilte. Sie klärt den genauen Unfallhergang ab. Die Staatsanwaltschaft Muri-Bremgarten eröffnete eine Strafuntersuchung.

Der schwere Verkehrsunfall ereignete sich ausserorts. Der Autolenker fuhr von Wohlen in Richtung Boswil. Der entgegenkommende Rollerfahrer wurde weggeschleudert und kam auf der Strasse zum Liegen. Der Autolenker erlitt leichte Verletzungen.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 10. Mai 2019 11:51
aktualisiert: 10. Mai 2019 12:01