Toter und drei Verletzte bei Frontalkollision

7. Juli 2019, 11:03 Uhr
Ein Toter und drei Verletzte: Das ist die traurige Bilanz eines Verkehrsunfalls in Sitten in der Nacht auf Sonntag. (Symbolbild)
Ein Toter und drei Verletzte: Das ist die traurige Bilanz eines Verkehrsunfalls in Sitten in der Nacht auf Sonntag. (Symbolbild)
© KEYSTONE/LAURENT GILLIERON
Bei einer Frontalkollision zweier Autos in Sitten ist in der Nacht auf Sonntag ein 50-jähriger Mann ums Leben gekommen. Drei weitere Männer im Alter von 20, 22 und 25 Jahren wurden verletzt ins Spital gebracht.

Gemäss Angaben der Kantonspolizei Wallis geriet der 50-jährige Autofahrer auf der Strasse in Richtung Conthey aus noch nicht geklärten Gründen auf die linke Strassenseite und kollidierte frontal mit einem korrekt entgegenkommenden Personenwagen. Der 25-jährige Lenker und der 20-jährige Beifahrer dieses Autos mussten von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden.

Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eingeleitet.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 7. Juli 2019 10:42
aktualisiert: 7. Juli 2019 11:03