Tour de Suisse

Tour de Suisse gastiert am grössten Wasserfall Europas

17. Januar 2020, 11:19 Uhr
Tour de Suisse gastiert am Rheinfall: Am 8. Juni startet die 2. Etappe der Schweizer Landesrundfahrt am grösstem Wasserfall Europas
© KEYSTONE/MELANIE DUCHENE
Die diesjährige Tour de Suisse gastiert in Neuhausen am Rheinfall. Die Gemeinde im Kanton Schaffhausen ist erstmals Etappenort der Schweizer Landesrundfahrt.

Wie die Veranstalter mitgeteilt haben, ist die Neuhausen am 8. Juni Startort der 2. Etappe, die in Lachen am Zürichsee zu Ende geht.

Knapp sechs Monate vor dem Start der 84. Tour de Suisse stehen damit alle Etappenorte fest. Der Auftakt erfolgt am 7. Juni in Frauenfeld. Vom Thurgau aus geht es via Neuhausen und Lachen durch das Mittelland in die Westschweiz und schliesslich übers Wallis in die Gotthard-Region, wo am Final-Wochenende ein Bergzeitfahren von Disentis/Sedrun nach Andermatt und ein «Alpencircuit» über Furka-, Grimsel- und Sustenpass im Programm stehen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 17. Januar 2020 11:10
aktualisiert: 17. Januar 2020 11:19