Wirtschaft

Umsatz von Globus schrumpft wegen Schliessungen von Filialen

16. Januar 2020, 16:00 Uhr
Die Warenhauskette Globus hat 2019 mehrere Filialen geschlossen.
© CH Media
Der Umsatz von Globus ist im vergangenen Jahr um 5,6 Prozent auf 763 Millionen Franken gesunken. Dieses Minus ist auf die Schliessungen von Filialen zurückzuführen.

(rwa) Die Warenhauskette zeigt sich mit dem vergangenen Geschäftsjahr zufrieden. Im schwierigen Marktumfeld habe Globus seine Position halten können, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Der Rückgang erklärt die Migros-Tochter mit der Integration der Marken Schild und Herren-Globus in Globus und der Schliessung eines Warenhauses in Genf.

Auf vergleichbarer Fläche konnte Globus den Umsatz ungefähr halten. Erfreulich habe sich der Online-Handel entwickelt, dessen Umsatz mehr als verdoppelt worden sei.

Quelle: CH Media
veröffentlicht: 16. Januar 2020 16:00
aktualisiert: 16. Januar 2020 16:00