Anzeige
Obstalden

Unbekannte zünden Auto an Geister-Raststätte an

7. Januar 2022, 11:27 Uhr
In der Nacht auf Freitag hat auf dem Parkplatz der ehemaligen Raststätte Walensee bei Obstalden GL ein Auto gebrannt. Die Einsatzkräfte fanden heraus, dass das Fahrzeug in Brand gesetzt worden war.
Unbekannte zündeten in der Nacht auf Freitag ein Auto neben der Autobahn bei Obstalden GL an.
© Kantonspolizei Glarus

Um 1.45 Uhr rief eine Autofahrerin die Feuerwehr, als sie auf der Autobahn A3 unterwegs war und das brennende Auto sah, wie die Kantonspolizei Glarus am Freitag in einer Mitteilung schrieb. Die Feuerwehr löschte den Vollbrand rasch.

Rund zwanzig Personen von der Feuerwehr, dem Unterhaltsdienst und der Polizei standen im Einsatz. Offenbar war das Auto ausser Verkehr gesetzt. Weiter ergaben erste Ermittlungen, dass das Fahrzeug wohl von Unbekannten angezündet worden war. Die weiteren Umständen würden nun abgeklärt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 7. Januar 2022 09:26
aktualisiert: 7. Januar 2022 11:27