Unverletzt aus Blechhaufen entstiegen

27. Oktober 2017, 12:53 Uhr
Diesem Wrack entstieg eine 32-jährige Autofahrerin in Wolfwil SO unverletzt.
© Handout Kantonspolizei Solothurn
Grosses Glück hatte am Donnerstag eine 32-jährige Autofahrerin in Wolfwil SO. Bei einem Abflug im Wald blieb von ihrem Auto nur noch ein Wrack übrig. Die Fahrerin entstieg dem Blechhaufen unverletzt.

Die Frau war gemäss Polizeiangaben vom Freitag auf der Kestenholzerstrasse in Fahrtrichtung Kestenholz unterwegs. Wegen einer Unaufmerksamkeit verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie geriet nach links von der Strasse ab, überschlug sich und kollidierte mit einem Baum.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 27. Oktober 2017 12:18
aktualisiert: 27. Oktober 2017 12:53