Tierpark Bern

Vogelgrippe bei totem Graureiher nachgewiesen

22. Februar 2022, 16:21 Uhr
Bei einem Graureiher im Tierpark Bern ist das Vogelgrippevirus nachgewiesen worden. Der Bund bereitet allfällige Massnahmen gegen die weitere Verbreitung der Seuche vor.
Im Tierpark Bern ist ein toter Graureiher entdeckt worden, der das Vogelgrippevirus in sich trug. (Archivbild)
© KEYSTONE/MARTIAL TREZZINI

Der tote Graureiher war in der Pelikananlage gefunden worden, wie das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) am Dienstag mitteilte. Das Institut für Virologie und Immunologie IVI untersucht derzeit, ob es sich um eine hochansteckende Variante handelt. Sollte sich dieser Verdacht bestätigen, werden Massnahmen getroffen, um die Hausgeflügelbestände zu schützen, wie das BLV schreibt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 22. Februar 2022 16:21
aktualisiert: 22. Februar 2022 16:21
Anzeige