Weihnachtliche Wochenendtipps

Stefanie Rohner, 22. Dezember 2017, 13:11 Uhr
Weihnachten und auch das Wochenende stehen vor der Tür – Zeit also, dir zu sagen, wo du am besten feiern gehst. Dank den Festtagen haben wir dieses Jahr gleich vier Tage am Stück frei! Ob Party oder besinnlich, in unseren Wochenendtipps wirst du bestimmt auch fündig.

Weihnachten im Tierli Walter

Im Tierli Walter Zoo bekommen nicht nur die Zoowärter und Tierpfleger ein Weihnachtsgeschenk, auch ihre Schützlinge werden beschenkt. Am 24. und 25. Dezember bekommen die Schimpansen, Tiger und andere Zootiere ihre Päckli - natürlich fein säuberlich eingepackt. In den Paketen befindet sich der Weihnachtsbraten für die Tiere.

Zuschauer sind willkommen, Kinder können beim Einpacken der Geschenke mithelfen. Altes Geschenkpapier nimmt der Walter Zoo schon jetzt gerne entgegen. Wann welche Tiere ihre Geschenke kriegen, siehst du hier.

© Walter Zoo / Evelyne Eichenberger

Cinderella im Figurentheater

Das Figurentheater St.Gallen führt das Märchen Cinderella auf. Mit viel Humor schaffen es die Handpuppen, Cinderella mit ihrem Prinzen zu vereinen. Seit Anfang Dezember kann man die Vorführungen besuchen, am 24. Dezember findet die Derniere statt. Alle Spielzeiten findest du hier.

via GIPHY

Cash for Trash

In der Lokremise findet am 23. Dezember der Designmarkt «Cash for Trash» statt. Die Veranstalter legen dieses Jahr liegt den Fokus auf dem kulinarischen Aspekt. Das Kafi Franz serviert leckere Kuchen und man kann Cocktail-Kurse besuchen. Das Cash for Trash findet am 23. Dezember von 11 bis 18 Uhr statt, der Eintritt kostet 5 Franken. Mehr Infos findest du hier.


Weihnachtspartys im ganzen FM1-Land

Am 24. Dezember nach dem grossen Geschenke auspacken und Familienschmaus kann man statt besinnlich in die Mitternachtsmesse auch auf den Tanz. Im ganzen FM1-Land finden Weihnachtspartys statt. In Wil öffnet der Gare De Lion seine Türen, im Toggenburg trifft man sich im Kraftwerk in Krummenau, in Widnau feiert man dieses Jahr auch mit offizieller Erlaubnis in der Habsburg, in Arbon treffen sich die Oberthurgauer im Presswerk. Wen es in die Stadt zieht, findet auch in St.Gallen im Trischli, in der Grabenhalle oder anderen Bars und Clubs ein paar trinkfreudige Kumpanen. Wer schon am 23. Dezember all seine Geschenke zusammen und verpackt hat, kann im Paul seinen hässlichsten Weihanchtspulli präsentieren.

Christmas Countdown

Am Samstag, 23. Dezember ab 22 Uhr, steigt im BBC die Christmas Countdown Party. DJ Deecello wird die besten Partytunes und Housemusik auflegen, um dich tanzend in die Weihnachtszeit zu begleiten. Am Sonntag, 24. Dezember findet dann die Jingle-Bells-Holy-Night mit DJ Igor statt. So kann nach dem besinnlichen Fest noch einmal zu Partymusik gefeiert werden.

Auch an Weihnachten kann im BBC gefeiert werden. Bild: Archiv
Auch an Weihnachten kann im BBC gefeiert werden. Bild: Archiv

Giesskurs im Chocolarium

Wer seine Geschenke mal wieder auf den letzten Drücker besorgen muss und dabei noch Spass haben will, der könnte im Chocolarium der Firma Maestrani in Flawil auf seine Kosten kommen. Dort kann man am 23. und 24. Dezember einen Schoko-Giesskurs besuchen, dort eine weihnachtliche Schokotafel gestalten und verzieren und diese dann den Liebsten schenken. Wann die Kurse, an denen Erwachsene und Kinder teilnehmen können, stattfinden, siehst du hier.

Herumhängen und Weihnachtsfilme schauen

Wann hat man schon mal eine bessere Ausrede dafür, einfach herumzuhängen und den ganzen Tag im Pyjama fern zu sehen als an Weihnachten? Na also! Den ganzen Tag laufen Herz-Schmerz-Filme im TV, darunter sind viele Klassiker, wie «Kevin allein zu Haus» oder «Drei Nüsse für Aschenbrödel». Warum «Stirb langsam» der beste Weihnachtsfilm ist, erfährst du hier.

Stefanie Rohner
Quelle: enf
veröffentlicht: 22. Dezember 2017 13:11
aktualisiert: 22. Dezember 2017 13:11